Der Natur auf der Spur

Die Dauerausstellung im Haus der Natur vermag es auf einzigartige Weise die vielfältigen Lebensräume des Bundeslandes vom Donaubecken bis zum Gletscher abzubilden. Im Zentrum stehen dabei die rund 40 lebenden Tierarten in Aquarien, Formicarien und Terrarien.

Lassen Sie die Tour mit unseren NaturvermittlerInnen bei den Gämsen, Murmeltieren und Schneehasen starten. Im Sommer kann ein Griff auf die Nachbildung eines Gletschers kurze Abkühlung verschaffen. Weiter geht’s ins Mittelgebirge. Besuchen Sie dort die Baumschule und testen Sie bei den interaktiven Stationen Ihr Wissen über heimische Holzarten. Beim Lebensraum Wiese verbreitet ein Heuschober den angenehmen Duft von Sommer – auch in der kalten Jahreszeit. Eine Etage tiefer treffen Sie nicht nur auf lebende Waldameisen. Auch präparierte Tiere des Waldes haben hier ein zu Hause gefunden: Rehe, Wildschweine und sogar ein Elch. Daneben befindet sich mit dem Donaubecken, das größte Aquarium im Museum Niederösterreich. Karpfen, Welse und weitere Bewohner dieses Lebensraums tummeln sich hier. Eine Vogelwand bietet Einblick und Informationen über heimische Exemplare und eine Entenfamilie stolziert Richtung Tieflandbecken und wer sich noch unter die Erde wagt kann dem Skelett des Höhlenbären noch „Guten Tag“ sagen.

Für die Erkundung der vielfältigen Naturräume einschließlich Flora, Fauna und kulturgeschichtlicher Zusammenhänge des Bundeslandes Niederösterreich wird wohl ein Menschenleben kaum ausreichen.

Im zentralen Naturbereich des Museums kostet das deutlich weniger Zeit und Mühe. Eine Reise vom Hochgebirge mit echtem Gletschereis bis zur Donau mit lebenden kapitalen Fischen ist in wenigen Minuten oder Stunden zu absolvieren.

 

Alle Informationen auf einen Blick...

Preis pro Person
Inkludiert Eintritt & Führung
EUR 7,70
Preis pro Person ab 10. 9. 2017
Inkdudiert Eintritt & Führung
EUR 12,20
Dauer 60 – 90 Minuten
Mindestgruppengröße
Preise für kleinere Gruppen auf Anfrage
20 Personen

 

Kontakt & Buchung

Martina Deinbacher
Besucherservice
T +43 2742 90 80 90-998

Freiplatzregelung

  • Jede 21. Person frei
  • Freiplatz für ReiseleiterIn
  • Freiplatz für BusfahrerIn

Busparkplatz

Gratis Busparkplätze beim Klangturm. 2 Gehminuten entfernt.

NÖ Card

Bei Gruppen ab 20 Personen wird die Niederösterreich-Card nicht akzeptiert.

Barrierefreiheit – Sitzmöglichkeiten

Der gesamte Ausstellungsbereich sowie das Lokal Pan Pan und Toilettenanlagen mit spezieller Kennzeichnung ermöglichen einen barrierefreien Zugang.
Zudem finden Sie in den Ausstellungsbereichen sowie bei der Kassa leichte Klapphocker, die Sie bei Ihrem Rundgang durch das Museum gerne mitnehmen können.

Fotoerlaubnis

Im gesamten Museumsbereich ist fotografieren ohne Blitz erlaubt.

WiFi

Wir bieten im gesamten Museum gratis W-LAN an.

MuseumsAPP

Laden Sie sich unsere MuseumsAPP auf Ihr Smartphone oder Tablet und tauchen Sie in die Natur Niederösterreichs ein. Erkunden Sie das Haus der Natur kostenlos auf Ihrem Smartphone.

Gastronomie

Kombinieren Sie Ihren Besuch im Museum Niederösterreich mit einem der kulinarischen Angebote im Pan Pan.
Kontak: Ingeborg Kaller, , T +43 2742 25 28 52-25

Stadtrundgang

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in der Landeshauptstadt mit einem geführten Stadtrundgang.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden